Angebote zu "Wagner" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Problem sind die Lehrer
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrer zu sein, gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Doch Deutschlands Lehrer stehen ihren Schülern in vielen Fällen desinteressiert oder autoritär gegenüber. Sigrid Wagner war selbst über 20 Jahre lang Lehrerin und geht mit ihren Kollegen hart ins Gericht. Anhand erschreckender Beispiele aus ihrem Berufsleben offenbart sie die Defizite in deutschen Lehrerzimmern und kritisiert Inkompetenz, Neid und Mobbing unter den Kollegen sowie Machtmissbrauch, Willkür und Schikane den Schülern gegenüber. Sie meint: Die falschen Menschen werden aus den falschen Gründen Lehrer.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Das Problem sind die Lehrer
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrer zu sein, gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Doch Deutschlands Lehrer stehen ihren Schülern in vielen Fällen desinteressiert oder autoritär gegenüber. Sigrid Wagner war selbst über 20 Jahre lang Lehrerin und geht mit ihren Kollegen hart ins Gericht. Anhand erschreckender Beispiele aus ihrem Berufsleben offenbart sie die Defizite in deutschen Lehrerzimmern und kritisiert Inkompetenz, Neid und Mobbing unter den Kollegen sowie Machtmissbrauch, Willkür und Schikane den Schülern gegenüber. Sie meint: Die falschen Menschen werden aus den falschen Gründen Lehrer.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Das Problem sind die Lehrer
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrer zu sein, gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Doch Deutschlands Lehrer stehen ihren Schülern in vielen Fällen desinteressiert oder autoritär gegenüber. Sigrid Wagner war selbst über 20 Jahre lang Lehrerin und geht mit ihren Kollegen hart ins Gericht. Anhand erschreckender Beispiele aus ihrem Berufsleben offenbart sie die Defizite in deutschen Lehrerzimmern und kritisiert Inkompetenz, Neid und Mobbing unter den Kollegen sowie Machtmissbrauch, Willkür und Schikane den Schülern gegenüber. Sie meint: Die falschen Menschen werden aus den falschen Gründen Lehrer.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Das Problem sind die Lehrer
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Lehrer zu sein, gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Doch Deutschlands Lehrer stehen ihren Schülern in vielen Fällen desinteressiert oder autoritär gegenüber. Sigrid Wagner war selbst über 20 Jahre lang Lehrerin und geht mit ihren Kollegen hart ins Gericht. Anhand erschreckender Beispiele aus ihrem Berufsleben offenbart sie die Defizite in deutschen Lehrerzimmern und kritisiert Inkompetenz, Neid und Mobbing unter den Kollegen sowie Machtmissbrauch, Willkür und Schikane den Schülern gegenüber. Sie meint: Die falschen Menschen werden aus den falschen Gründen Lehrer.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Motoröl & Puderdose
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Johnny ist 17 Jahre alt und lebt mit seinen Eltern Elena und Gerhard Wagner, in einem kleinen Dorf. Seine beste Freundin Mia ist stets an seiner Seite. Als sie sich in Johnny verliebt, kann der ihre Gefühle nicht erwidern, er ist schwul. Mia bleibt dennoch eine treue Freundin. Johnnys Outing gestaltet sich schwierig, Familie und Mitschüler reagieren heftig. Johnnys Vater ist Alkoholiker, ihm rutscht häufiger mal die Hand aus. Johnnys Eltern legen grossen Wert auf ihren Ruf im Dorf, sie wollen nicht akzeptieren, dass ihr Sohn homosexuell ist. In einem Streit erfährt Johnny, dass Gerhard nicht sein leiblicher Vater ist. Johnny beschliesst, seinen leiblichen Vater zu suchen, er macht sich in Mias Begleitung auf nach Hamburg, dem letzten bekannten Wohnort des Vaters. Leider kann das dortige Einwohnermeldeamt keine nähere Auskunft geben. Die beiden jugendlichen Ausreisser lernen den Bäckerlehrling Ben kennen, der sie bei sich wohnen lässt. Eine verwickelte und spannende Suche nach dem echten Vater und sich selbst beginnt. Als sich fast alles zum Guten zu wenden scheint, tauchen Mutter und Stiefvater in Hamburg auf und Johnny entscheidet sich schweren Herzens, wieder zu ihnen zurück zu kehren. Der Alltag im Heimatdorf wird hart für Johnny: Anfeindungen und Ablehnung in Dorf und Schule, der Stiefvater kommt mit der Situation nicht zurecht; sein Ausweg: Prügeln. Als die Situation eskaliert, kommt schliesslich doch noch Johnnys leiblicher Vater ins Spiel. Es gilt Johnny zu schützen, aber auch Vergangenes aufzuarbeiten und zu bereinigen, bevor er zuversichtlich in eine neue Zukunft schauen kann. Claudia Neudörfer wurde 1982 in Baden-Baden geboren. Sie lebt mit ihrer Familie in Niederbühl bei Rastatt in Baden-Württemberg und arbeitet dort im elterlichen Handwerksbetrieb als Industriekauffrau. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben und verfolgt seither das Ziel, auch andere Menschen mit ihren Geschichten zu berühren. Mit „Motoröl und Puderdose“, ihrem ersten veröffentlichten Roman, wendet sie sich an jugendliche Leser und packt gleich ein heisses Thema an: Der Held ihrer Geschichte ist homosexuell. Wie geht sein Umfeld damit um? Wie er selber? Ausgrenzung, Mobbing, Anderssein, Achtung, Wertschätzung, Selbstbewusstsein, Eltern-Kind-Beziehung, Verantwortung und Freundschaft, Umgangsformen innerhalb- und ausserhalb der Familie, all das thematisiert sie und regt zum Nachdenken an. Dabei kommt spannende Unterhaltung ebenso wenig zu kurz wie einfühlsam in Worte gefasste Beschreibungen von Personen oder liebevolle Schilderungen kleiner Episoden am Rande.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Das Problem sind die Lehrer
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Lehrer zu sein gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Doch Deutschlands Lehrer stehen ihren Schülern in vielen Fällen desinteressiert oder autoritär gegenüber. Sigrid Wagner war selbst über 20 Jahre lang Lehrerin und geht mit ihren Kollegen hart ins Gericht. Anhand erschreckender Beispiele aus ihrem Berufsleben offenbart sie die Defizite in deutschen Lehrerzimmern und kritisiert Inkompetenz, Neid und Mobbing unter den Kollegen sowie Machtmissbrauch, Willkür und Schikane den Schülern gegenüber. Sie meint: Die falschen Menschen werden aus den falschen Gründen Lehrer.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Das Problem sind die Lehrer
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Lehrer zu sein, gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Doch Deutschlands Lehrer stehen ihren Schülern in vielen Fällen desinteressiert oder autoritär gegenüber. Sigrid Wagner war selbst über 20 Jahre lang Lehrerin und geht mit ihren Kollegen hart ins Gericht. Anhand erschreckender Beispiele aus ihrem Berufsleben offenbart sie die Defizite in deutschen Lehrerzimmern und kritisiert Inkompetenz, Neid und Mobbing unter den Kollegen sowie Machtmissbrauch, Willkür und Schikane den Schülern gegenüber. Sie meint: Die falschen Menschen werden aus den falschen Gründen Lehrer.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Motoröl & Puderdose
10,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Johnny ist 17 Jahre alt und lebt mit seinen Eltern Elena und Gerhard Wagner, in einem kleinen Dorf. Seine beste Freundin Mia ist stets an seiner Seite. Als sie sich in Johnny verliebt, kann der ihre Gefühle nicht erwidern, er ist schwul. Mia bleibt dennoch eine treue Freundin. Johnnys Outing gestaltet sich schwierig, Familie und Mitschüler reagieren heftig. Johnnys Vater ist Alkoholiker, ihm rutscht häufiger mal die Hand aus. Johnnys Eltern legen großen Wert auf ihren Ruf im Dorf, sie wollen nicht akzeptieren, dass ihr Sohn homosexuell ist. In einem Streit erfährt Johnny, dass Gerhard nicht sein leiblicher Vater ist. Johnny beschließt, seinen leiblichen Vater zu suchen, er macht sich in Mias Begleitung auf nach Hamburg, dem letzten bekannten Wohnort des Vaters. Leider kann das dortige Einwohnermeldeamt keine nähere Auskunft geben. Die beiden jugendlichen Ausreißer lernen den Bäckerlehrling Ben kennen, der sie bei sich wohnen lässt. Eine verwickelte und spannende Suche nach dem echten Vater und sich selbst beginnt. Als sich fast alles zum Guten zu wenden scheint, tauchen Mutter und Stiefvater in Hamburg auf und Johnny entscheidet sich schweren Herzens, wieder zu ihnen zurück zu kehren. Der Alltag im Heimatdorf wird hart für Johnny: Anfeindungen und Ablehnung in Dorf und Schule, der Stiefvater kommt mit der Situation nicht zurecht; sein Ausweg: Prügeln. Als die Situation eskaliert, kommt schließlich doch noch Johnnys leiblicher Vater ins Spiel. Es gilt Johnny zu schützen, aber auch Vergangenes aufzuarbeiten und zu bereinigen, bevor er zuversichtlich in eine neue Zukunft schauen kann. Claudia Neudörfer wurde 1982 in Baden-Baden geboren. Sie lebt mit ihrer Familie in Niederbühl bei Rastatt in Baden-Württemberg und arbeitet dort im elterlichen Handwerksbetrieb als Industriekauffrau. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben und verfolgt seither das Ziel, auch andere Menschen mit ihren Geschichten zu berühren. Mit „Motoröl und Puderdose“, ihrem ersten veröffentlichten Roman, wendet sie sich an jugendliche Leser und packt gleich ein heißes Thema an: Der Held ihrer Geschichte ist homosexuell. Wie geht sein Umfeld damit um? Wie er selber? Ausgrenzung, Mobbing, Anderssein, Achtung, Wertschätzung, Selbstbewusstsein, Eltern-Kind-Beziehung, Verantwortung und Freundschaft, Umgangsformen innerhalb- und außerhalb der Familie, all das thematisiert sie und regt zum Nachdenken an. Dabei kommt spannende Unterhaltung ebenso wenig zu kurz wie einfühlsam in Worte gefasste Beschreibungen von Personen oder liebevolle Schilderungen kleiner Episoden am Rande.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Das Problem sind die Lehrer
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrer zu sein gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Doch Deutschlands Lehrer stehen ihren Schülern in vielen Fällen desinteressiert oder autoritär gegenüber. Sigrid Wagner war selbst über 20 Jahre lang Lehrerin und geht mit ihren Kollegen hart ins Gericht. Anhand erschreckender Beispiele aus ihrem Berufsleben offenbart sie die Defizite in deutschen Lehrerzimmern und kritisiert Inkompetenz, Neid und Mobbing unter den Kollegen sowie Machtmissbrauch, Willkür und Schikane den Schülern gegenüber. Sie meint: Die falschen Menschen werden aus den falschen Gründen Lehrer.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe