Angebote zu "Mobbing-Eskalation" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Stark gegen Gewalt - Selbstbewusst eskalierende...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

* Ein psychologisches Kinderbuch ab 6 Jahren, SOWAS!-Buchreihe * In vielen Familien läuft es ähnlich wie bei Frieda: Papa ist gestresst. Dann wird er laut und sogar grob. Mama und die Geschwister haben Angst vor Papas Donnerwetter und wissen sich nicht zu helfen. Die kindgerecht illustrierte Geschichte dieses Buches schreckt vor ernsten Themen nicht zurück. Denn wenn Gewalt im Spiel ist, muss klar sein: So nicht, Gewaltprävention geht uns alle an! Kinder lernen in „Stark gegen Gewalt“, Konflikte und verschiedene Arten von Gewalt (Häusliche Gewalt, Psychische Gewalt, Mobbing, Seelische Gewalt, Sexuelle Gewalt, Sachbeschädigung und Vandalismus) zu unterscheiden. Die vermittelten Konfliktlösefähigkeiten helfen dabei, Auseinandersetzungen gewaltfrei zu lösen. Außerdem werden Kinder dazu ermutigt, selbst erlebte oder beobachtete Gewalt anzusprechen und durch cleveres Verhalten zu stoppen. Eltern, Pädagogen, Sozialarbeitern, Psychotherapeuten und allen, die mit Kindern arbeiten, hilft „Stark gegen Gewalt“, gewalttätiges Verhalten sichtbar zu machen und der Eskalation von Konflikten durch Gewaltfreie Kommunikation und Resilienz wirkungsvoll vorzubeugen. Daher ist dieses Buch nicht nur für Betroffene geeignet, sondern dient auch zur Gewaltprävention in Familien, an Schulen und in allen Betreuungseinrichtungen. Außerdem ist es als Grundlage für Psychotherapie und zur Steigerung des Selbstwertgefühles bei Kindern bestens geeignet.SOWAS!-Titel sind in einfacher Sprache verfasst und erweitern den kindlichen Wortschatz. Unsere handlichen Sachbücher gibt es seit 2008. Sie genießen das Vertrauen von Tausenden Anwendern in der professionellen Praxis und zu Hause. Die SOWAS!-Reihe wird laufend erweitert.Gesamtes Programm unter www.sowas-buch.deVerlag edition riedenburg, Salzburg * www.editionriedenburg.at *

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Münster, G: Machtspiele in einem kranken System
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Bauernopfer in einem unfairen Spiel - Jeder Berufstätige kann sich plötzlich in dieser ungewollten Rolle wiederfinden. Lesen Sie die spannende und authentische Geschichte des Mobbing-Falles Meister, die nach einer Eskalation der Ereignisse ein unerwartetes Ende nimmt. Zu jedem Kapitel der Handlung erhalten Sie klare Analysen und wertvolle Hintergrundinfos: - Irrwege in Unternehmensstrukturen, wie sie typisch für unsere Arbeitswelt sind, - nach welchen Mustern Mobbing abläuft, - wie absurd die Situationen, wie skurril die Akteure oft sind, - wie es Betroffenen gelingen kann, dem Psychoterror zu entkommen. Gerhard Münster und Iris Bornkessel verbinden geschickt eine unterhaltsame Erzählung mit professionellem Wissen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Mediation bei Konflikten im Arbeitsleben
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: gut, Hochschule Darmstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundsätzlich ist eine Mediation sinnvoll, wenn es durch Spannungen innerhalb einer Organisation zu Konflikten gekommen ist und diese Probleme, im Mitarbeitergespräch nicht mehr zu lösen sind. Spätestens dann, wenn die Konfliktparteien offen oder verdeckt gegeneinander vorgehen (sich z.B. durch ihre Handlungen gegenseitig zu provozieren versuchen), ist eine Mediation indiziert. Sie trägt dazu bei, den Arbeits- und Rechtsfrieden zu wahren, weil eine einvernehmliche und von allen Parteien getragene Lösung angestrebt wird. Diese Erkenntnis führte z. B. in den USA dazu, dass sich namhafte Unternehmen, wie z. B. Microsoft oder Coca Cola im Jahr 2000 durch eine Selbstverpflichtung auf mediative Streitbeilegung vor einer gerichtlichen Klage festgelegt haben. Als Präventivmassnahme können Konfliktberater oder Mediatoren eine weitere Eskalation, die zu schweren Zerwürfnissen oder sogar Mobbing führt, bereits im Vorfeld verhindern. Aktuelle Untersuchungen der Berufsgenossenschaft für Gesundheits- und Wohlfahrtspflege(BGW) belegen, dass Konflikte am Arbeitsplatz häufig ungelöst bleiben oder über lange Zeit chronisch vor sich hin schwelen. Der Deutsche Ärztetag forderte bereits 1998, in Gesundheitseinrichtungen zunächst interne Schlichter einzusetzen. In einer nächsten Stufe möglicher Lösungsstrategien könnte hiernach ein externer Mediator beauftragt werden. Ein solches Vorgehen ermöglicht neben der eigentlichen Funktion, die Handlungsfähigkeit der Beteiligten zu optimieren, auch eine präventive Wirkung durch den effektiven Einsatz von Konfliktlösungsinstanzen. Im vorliegenden Fall geht es um einen Mitarbeiterkonflikt in einem Betrieb der Sozialwirtschaft, der nach Schilderungen der Betroffenen durchaus Elemente des Mobbings aufweist. In der Schilderung wurde von den Beteiligten Vertraulichkeit angemahnt, so dass an der ein oder anderen Stelle mehr auf einer allgemeinen Ebene -unter Auslassung von Details- geschildert wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Münster, G: Machtspiele in einem kranken System
14,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Bauernopfer in einem unfairen Spiel - Jeder Berufstätige kann sich plötzlich in dieser ungewollten Rolle wiederfinden. Lesen Sie die spannende und authentische Geschichte des Mobbing-Falles Meister, die nach einer Eskalation der Ereignisse ein unerwartetes Ende nimmt. Zu jedem Kapitel der Handlung erhalten Sie klare Analysen und wertvolle Hintergrundinfos: - Irrwege in Unternehmensstrukturen, wie sie typisch für unsere Arbeitswelt sind, - nach welchen Mustern Mobbing abläuft, - wie absurd die Situationen, wie skurril die Akteure oft sind, - wie es Betroffenen gelingen kann, dem Psychoterror zu entkommen. Gerhard Münster und Iris Bornkessel verbinden geschickt eine unterhaltsame Erzählung mit professionellem Wissen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Mediation bei Konflikten im Arbeitsleben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: gut, Hochschule Darmstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundsätzlich ist eine Mediation sinnvoll, wenn es durch Spannungen innerhalb einer Organisation zu Konflikten gekommen ist und diese Probleme, im Mitarbeitergespräch nicht mehr zu lösen sind. Spätestens dann, wenn die Konfliktparteien offen oder verdeckt gegeneinander vorgehen (sich z.B. durch ihre Handlungen gegenseitig zu provozieren versuchen), ist eine Mediation indiziert. Sie trägt dazu bei, den Arbeits- und Rechtsfrieden zu wahren, weil eine einvernehmliche und von allen Parteien getragene Lösung angestrebt wird. Diese Erkenntnis führte z. B. in den USA dazu, dass sich namhafte Unternehmen, wie z. B. Microsoft oder Coca Cola im Jahr 2000 durch eine Selbstverpflichtung auf mediative Streitbeilegung vor einer gerichtlichen Klage festgelegt haben. Als Präventivmaßnahme können Konfliktberater oder Mediatoren eine weitere Eskalation, die zu schweren Zerwürfnissen oder sogar Mobbing führt, bereits im Vorfeld verhindern. Aktuelle Untersuchungen der Berufsgenossenschaft für Gesundheits- und Wohlfahrtspflege(BGW) belegen, dass Konflikte am Arbeitsplatz häufig ungelöst bleiben oder über lange Zeit chronisch vor sich hin schwelen. Der Deutsche Ärztetag forderte bereits 1998, in Gesundheitseinrichtungen zunächst interne Schlichter einzusetzen. In einer nächsten Stufe möglicher Lösungsstrategien könnte hiernach ein externer Mediator beauftragt werden. Ein solches Vorgehen ermöglicht neben der eigentlichen Funktion, die Handlungsfähigkeit der Beteiligten zu optimieren, auch eine präventive Wirkung durch den effektiven Einsatz von Konfliktlösungsinstanzen. Im vorliegenden Fall geht es um einen Mitarbeiterkonflikt in einem Betrieb der Sozialwirtschaft, der nach Schilderungen der Betroffenen durchaus Elemente des Mobbings aufweist. In der Schilderung wurde von den Beteiligten Vertraulichkeit angemahnt, so dass an der ein oder anderen Stelle mehr auf einer allgemeinen Ebene -unter Auslassung von Details- geschildert wird.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot