Angebote zu "Hermans" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Mobbingsumpf
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Familie, Nachbarschaft, Schule oder Beruf - Konflikte gibt es überall. Sich davor zu schützen, ist nicht leicht. Die Familie ist trotz allem das eigen Fleisch und Blut, das erworbene oder selbst gebaute Eigenheim birgt viel Schweiß und Arbeit sowie Erinnerungen. Das Kind mal eben von der Schule nehmen oder einfach so den Job wechseln, auch das fällt schwer.Daher greift die Diskussion über Mobbing am Arbeitsplatz viel zu kurz. Mobbing ist inzwischen ein Problem der gesamten Gesellschaft und spielt sich längst nicht mehr nur hinter Büromauern ab.Neben den klassischen Themenbereichen der Schikane diskutiert Arndt Hermans daher insbesondere die neuen Krankheiten einer unsozialer werdenden Gesellschaft und stellt die Frage, wie wir uns besser davor schützen können.Der Autor möchte einen möglichst intensiven Einblick in die Problembereiche unseres Zusammenlebens geben und ein Bewusstsein dafür wecken, dass jeder von uns zu einem menschlicheren Umgang miteinander beitragen kann.Arndt Hermans hat an der RWTH Aachen Soziologie, Betriebspädagogik sowie Volkswirtschaftslehre studiert und schrieb seine Examensarbeit zum Thema Mobbing mit dem Schwerpunkt der Prävention.Inzwischen arbeitet er in der Gangelter Institutsambulanz einer psychosomatischen Klinik und dem Heinsberger Gesundheitsamt in NRW als Mobbing- und Konfliktberater.DER MOBBINGSUMPF ist nach Praktische Mobbing-Prävention Stopp dem Psychoterror am Arbeitsplatz sein zweites Buch.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Der Mobbingsumpf
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Familie, Nachbarschaft, Schule oder Beruf - Konflikte gibt es überall. Sich davor zu schützen, ist nicht leicht. Die Familie ist trotz allem das eigen Fleisch und Blut, das erworbene oder selbst gebaute Eigenheim birgt viel Schweiss und Arbeit sowie Erinnerungen. Das Kind mal eben von der Schule nehmen oder einfach so den Job wechseln, auch das fällt schwer. Daher greift die Diskussion über Mobbing am Arbeitsplatz viel zu kurz. Mobbing ist inzwischen ein Problem der gesamten Gesellschaft und spielt sich längst nicht mehr nur hinter Büromauern ab. Neben den ¿klassischen¿ Themenbereichen der Schikane diskutiert Arndt Hermans daher insbesondere die neuen Krankheiten einer unsozialer werdenden Gesellschaft und stellt die Frage, wie wir uns besser davor schützen können. Der Autor möchte einen möglichst intensiven Einblick in die Problembereiche unseres Zusammenlebens geben und ein Bewusstsein dafür wecken, dass jeder von uns zu einem menschlicheren Umgang miteinander beitragen kann. Arndt Hermans hat an der RWTH Aachen Soziologie, Betriebspädagogik sowie Volkswirtschaftslehre studiert und schrieb seine Examensarbeit zum Thema Mobbing mit dem Schwerpunkt der Prävention. Inzwischen arbeitet er in der Gangelter Institutsambulanz einer psychosomatischen Klinik und dem Heinsberger Gesundheitsamt in NRW als Mobbing- und Konfliktberater. ¿DER MOBBINGSUMPF¿ ist nach ¿Praktische Mobbing-Prävention ¿ Stopp dem Psychoterror am Arbeitsplatz¿ sein zweites Buch.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Praktische Mobbing-Prävention
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Problem Mobbing begreiflich machen und Lösungswege aufzeigen. So lautet kurz gesagt das Ziel dieses Buches. Mobbing hat viele Facetten und ist in seiner Komplexität nicht einfach zu erfassen. Deshalb beschäftigen wir uns im Buch mit den auslösenden Faktoren und den Mobbinghandlungen an sich. Was sind das für Menschen, die sich unliebsamer Kollegen entledigen wollen und wie tun sie es? Dass die Folgen für Betroffene schwerwiegend sind und Lebensqualität verloren geht, wird ebenfalls zum Ausdruck kommen. Den Kernpunkt des Buches bildet jedoch die Mobbing-Prävention. Mobbing vorbeugen, geht das? Ja! Arndt Hermans und ich sind bestrebt, praktische Hinweise zu geben, die jedem Einzelnen aber vor allem den Unternehmen helfen können, Mobbing erfolgreich vorzubeugen oder bereits im Frühstadium zu beseitigen. Denn wenn das gelingt, erübrigt sich jede Diskussion über Motive des Mobbers oder Leiden der Opfer. Unsere Ziele sind hochgesteckt, aber wir sind zuversichtlich, mit diesem Buch einen sinnvollen Beitrag für die Mobbingbekämpfung zu leisten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Der Mobbingsumpf
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Familie, Nachbarschaft, Schule oder Beruf - Konflikte gibt es überall. Sich davor zu schützen, ist nicht leicht. Die Familie ist trotz allem das eigen Fleisch und Blut, das erworbene oder selbst gebaute Eigenheim birgt viel Schweiß und Arbeit sowie Erinnerungen. Das Kind mal eben von der Schule nehmen oder einfach so den Job wechseln, auch das fällt schwer. Daher greift die Diskussion über Mobbing am Arbeitsplatz viel zu kurz. Mobbing ist inzwischen ein Problem der gesamten Gesellschaft und spielt sich längst nicht mehr nur hinter Büromauern ab. Neben den ¿klassischen¿ Themenbereichen der Schikane diskutiert Arndt Hermans daher insbesondere die neuen Krankheiten einer unsozialer werdenden Gesellschaft und stellt die Frage, wie wir uns besser davor schützen können. Der Autor möchte einen möglichst intensiven Einblick in die Problembereiche unseres Zusammenlebens geben und ein Bewusstsein dafür wecken, dass jeder von uns zu einem menschlicheren Umgang miteinander beitragen kann. Arndt Hermans hat an der RWTH Aachen Soziologie, Betriebspädagogik sowie Volkswirtschaftslehre studiert und schrieb seine Examensarbeit zum Thema Mobbing mit dem Schwerpunkt der Prävention. Inzwischen arbeitet er in der Gangelter Institutsambulanz einer psychosomatischen Klinik und dem Heinsberger Gesundheitsamt in NRW als Mobbing- und Konfliktberater. ¿DER MOBBINGSUMPF¿ ist nach ¿Praktische Mobbing-Prävention ¿ Stopp dem Psychoterror am Arbeitsplatz¿ sein zweites Buch.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Praktische Mobbing-Prävention
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Problem Mobbing begreiflich machen und Lösungswege aufzeigen. So lautet kurz gesagt das Ziel dieses Buches. Mobbing hat viele Facetten und ist in seiner Komplexität nicht einfach zu erfassen. Deshalb beschäftigen wir uns im Buch mit den auslösenden Faktoren und den Mobbinghandlungen an sich. Was sind das für Menschen, die sich unliebsamer Kollegen entledigen wollen und wie tun sie es? Dass die Folgen für Betroffene schwerwiegend sind und Lebensqualität verloren geht, wird ebenfalls zum Ausdruck kommen. Den Kernpunkt des Buches bildet jedoch die Mobbing-Prävention. Mobbing vorbeugen, geht das? Ja! Arndt Hermans und ich sind bestrebt, praktische Hinweise zu geben, die jedem Einzelnen aber vor allem den Unternehmen helfen können, Mobbing erfolgreich vorzubeugen oder bereits im Frühstadium zu beseitigen. Denn wenn das gelingt, erübrigt sich jede Diskussion über Motive des Mobbers oder Leiden der Opfer. Unsere Ziele sind hochgesteckt, aber wir sind zuversichtlich, mit diesem Buch einen sinnvollen Beitrag für die Mobbingbekämpfung zu leisten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot