Angebote zu "Annette" (14 Treffer)

Mobbing - Annette Pehnt
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 11.05.2019
Zum Angebot
Mobbing - Annette Pehnt
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 07.05.2019
Zum Angebot
Mobbing als eBook Download von Annette Pehnt
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,99 € / in stock)

Mobbing:Roman Annette Pehnt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot
Literarisches und filmisches Erzählen am Beispi...
13,99 €
Reduziert
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Literarisches und filmisches Erzählen am Beispiel von Annette Pehnts Mobbing: Christina Lindemann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Literarisches und filmisches Erzählen am Beispi...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Literarisches und filmisches Erzählen am Beispiel von Annette Pehnts Mobbing:Akademische Schriftenreihe Christina Lindemann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Anti-Mobbing-Strategien für die Schule
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Durchschnitt sind in jeder Schulklasse ein bis drei Kinder Opfer von Mobbing. Diese Kinder werden zum Teil täglich von ihren Mitschülern gequält, ohne dass sie Hilfe erfahren. Wenn Lehrerinnen und Lehrer das Leiden der Opfer mitbekommen, dann verfügen sie selten über das richtige Instrumentarium, um effektiv dagegen vorzugehen. Hilfen bietet das Standardwerk, das über wichtige Erkenntnisse zum Mobbing in Schulklassen informiert und einen Überblick über erfolgreich praktizierte Interventionskonzepte gegen Mobbing bietet. Dabei werden die Anti-Mobbing-Strategien so dargestellt, dass die Entscheidung für eine angemessene Strategie schnell möglich wird. Es gibt viele Möglichkeiten zu handeln. Deshalb ist es wichtig, das passende Instrumentarium im Kampf gegen Mobbing sorgfältig und adäquat auszuwählen. Der Praxisratgeber Anti-Mobbing-Strategien für die Schule hilft Schulleitungen, Beratungslehrern, Schulpsychologen, Schulsozialarbeitern und weiteren Interessierten, eine sichere Entscheidung zu treffen, die geeigneten Instrumente zu finden und diese wirksam anzuwenden. Beiträge von: Heike Blum & Detlef Beck ( No-Blame-Ansatz ), Coosje Griffiths & Tracey Weatherilt ( Shared Concern Methode ), Christina Salmivalli & Elisa Poskiparta ( KIVA Anti-Mobbing-Programm ), Karl Hoechner & Uta Mahler-Kraus ( Konfrontative Mobbing-Intervention ), Mustafa Jannan ( Gegen-Gewalt-Konzept ), Elisabeth Dreyer ( Gewaltpräventions- und Interventionsprogramm nach Olweus und dessen Umsetzung durch das polizeilich unterstützte Anti-Bullying-Programm ), Thomas Grüner & Franz Hilt ( Systemische Mobbingprävention und -intervention ), Annette Michels & Andreas Raude ( SPOTLIGHT ? Theater gegen Mobbing ), Irene Heinzelmann-Arnold ( Freiburger Anti-Mobbing-Konzept ) und Werner H. Hopf ( Schulkonzept Sozialwirksame Schule ) Herausgeberin: Dr. Anne A. Huber ist erfahrene Schulpsychologin und arbeitet seit mehreren Jahren u.a. in der Beratung und Fortbildung von Schulleitungen und Lehrkräften im Bereich Mobbing und in der Krisenintervention. Im Durchschnitt sind in jeder Schulklasse ein bis drei Kinder Opfer von Mobbing. Diese Kinder werden zum Teil täglich von ihren Mitschülern gequält, ohne dass sie Hilfe erfahren. Wenn Lehrerinnen und Lehrer das Leiden der Opfer mitbekommen, dann verfügen sie selten über das richtige Instrumentarium, um effektiv dagegen vorzugehen. Hilfen bietet das Standardwerk, das über wichtige Erkenntnisse zum Mobbing in Schulklassen informiert und einen Überblick über erfolgreich praktizierte Interventionskonzepte gegen Mobbing bietet. Dabei werden die Anti-Mobbing-Strategien so dargestellt, dass die Entscheidung für eine angemessene Strategie schnell möglich wird. Es gibt viele Möglichkeiten zu handeln. Deshalb ist es wichtig, das passende Instrumentarium im Kampf gegen Mobbing sorgfältig und adäquat auszuwählen. Der Praxisratgeber Anti-Mobbing-Strategien für die Schule hilft Schulleitungen, Beratungslehrern, Schulpsychologen, Schulsozialarbeitern und weiteren Interessierten, eine sichere Entscheidung zu treffen, die geeigneten Instrumente zu finden und diese wirksam anzuwenden. Beiträge von: Heike Blum & Detlef Beck (No-Blame-Ansatz), Coosje Griffiths & Tracey Weatherilt (Shared Concern Methode), Christina Salmivalli & Elisa Poskiparta (KIVA Anti-Mobbing-Programm), Karl Hoechner & Uta Mahler-Kraus (Konfrontative Mobbing-Intervention), Mustafa Jannan (Gegen-Gewalt-Konzept), Elisabeth Dreyer (Gewaltpräventions- und Interventionsprogramm nach Olweus und dessen Umsetzung durch das polizeilich unterstützte Anti-Bullying-Programm), Thomas Grüner & Franz Hilt (Systemische Mobbingprävention und -intervention), Annette Michels & Andreas Raude (SPOTLIGHT - Theater gegen Mobbing), Irene Heinzelmann-Arnold (Freiburger Anti-Mobbing-Konzept) und Werner H. Hopf (Schulkonzept Sozialwirksame Schule)

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
annette betz Mit dem spielen wir nicht!
12,95 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Das Bilderbuch ´´Mit dem spielen wir nicht!´´ von annette betz erzählt auf behutsame Weise von Mobbing und wie wichtig es ist, sich dagegen stark zu machen. Theo geht eigentlich gerne in den Kindergarten, aber seit einiger Zeit hat sich das geändert. Jetzt schnell und sicher bei tausendkind bestellen.

Anbieter: tausendkind
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Warum seid ihr so gemein zu dem? Lesestufe 2
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinderbuch für Kinder ab 8 Jahre, konzipiert für den Einsatz im Unterricht an Grundschulen, Fach: Deutsch, Klassen 3 und 4, Lesestufe 2 +++ Sascha, der sonst bei jedem Lesetext aufstöhnt, vertieft sich ganz selbstversunken in ein Buch. Ilaydas Augen fangen an zu glänzen, wenn sie ´´Lesestunde´´ hört. - Das hätten Sie sich nie träumen lassen? Genau das kann jetzt aber Wirklichkeit werden - mit den Büchern der Reihe KidS: Klassenlektüre in drei Stufen. Diese erste 3-fach differenzierte Lektüre für Grundschüler ermöglicht es Ihnen, auch mit einer heterogenen Klasse eine gemeinsame Ganzschrift zu lesen. Dabei lesen alle die gleiche Geschichte - jedoch jeder auf der für ihn passenden Schwierigkeitsstufe: Lesestufe 1 - geringer Textumfang, einfacher Satzbau und Wortschatz, große Schrift; Lesestufe 2 - mittlerer Textumfang, einfache Nebensätze, klare Beschreibungen, mittelgroße Schrift; Lesestufe 3 - größerer Textumfang, komplexere Sätze, mehr Handlungsdetails, bildhaftere Sprache, kleinere Schrift. Mit den spannenden, realistischen oder fantastischen Erzählungen wecken Sie Lesemotivation und schaffen ein gemeinschaftliches Leseerlebnis - auch im jahrgangsübergreifenden Unterricht. Die authentischen Figuren sprechen Mädchen und Jungen gleichermaßen an. Dank der sprachlichen Differenzierung können sich so auch Kinder mit unterschiedlichen Lesekompetenzen über dieselbe Geschichte der Kinderliteratur austauschen. So begeistern Sie auch Sascha und Ilayda für die Welt des Lesens. Natürlich eignen sich die Bücher auch für die Leseförderung und zum Schmökern zu Hause. +++ Zum Inhalt dieses Kinderromans: Franzi stöhnt, als der Neue in der Klasse ausgerechnet neben ihr landet. Sie und ihre Freunde aus der coolen Sixpack-Bande wollen mit dem dicken Patrick nichts zu tun haben. Sie finden, der müsste eigentlich Fettrick heißen. Doch dann hilft Patrick Franzi aus einer brenzligen Situation und sie freundet sich mit ihm an - aber das gibt richtig Ärger. Ein sensibel und altersangemessen erzähltes Kinderbuch zum Thema Mobbing und Ausgrenzung. Lesestufe 3 bei diesem Titel mit deutlich mehr Text.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Warum seid ihr so gemein zu dem? Lesestufe 1
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinderbuch für Kinder ab 8 Jahre, konzipiert für den Einsatz im Unterricht an Grundschulen, Fach: Deutsch, Klassen 3 und 4, Lesestufe 1 +++ Sascha, der sonst bei jedem Lesetext aufstöhnt, vertieft sich ganz selbstversunken in ein Buch. Ilaydas Augen fangen an zu glänzen, wenn sie ´´Lesestunde´´ hört. - Das hätten Sie sich nie träumen lassen? Genau das kann jetzt aber Wirklichkeit werden - mit den Büchern der Reihe KidS: Klassenlektüre in drei Stufen. Diese erste 3-fach differenzierte Lektüre für Grundschüler ermöglicht es Ihnen, auch mit einer heterogenen Klasse eine gemeinsame Ganzschrift zu lesen. Dabei lesen alle die gleiche Geschichte - jedoch jeder auf der für ihn passenden Schwierigkeitsstufe: Lesestufe 1 - geringer Textumfang, einfacher Satzbau und Wortschatz, große Schrift; Lesestufe 2 - mittlerer Textumfang, einfache Nebensätze, klare Beschreibungen, mittelgroße Schrift; Lesestufe 3 - größerer Textumfang, komplexere Sätze, mehr Handlungsdetails, bildhaftere Sprache, kleinere Schrift. Mit den spannenden, realistischen oder fantastischen Erzählungen wecken Sie Lesemotivation und schaffen ein gemeinschaftliches Leseerlebnis - auch im jahrgangsübergreifenden Unterricht. Die authentischen Figuren sprechen Mädchen und Jungen gleichermaßen an. Dank der sprachlichen Differenzierung können sich so auch Kinder mit unterschiedlichen Lesekompetenzen über dieselbe Geschichte der Kinderliteratur austauschen. So begeistern Sie auch Sascha und Ilayda für die Welt des Lesens. Natürlich eignen sich die Bücher auch für die Leseförderung und zum Schmökern zu Hause. +++ Zum Inhalt dieses Kinderromans: Franzi stöhnt, als der Neue in der Klasse ausgerechnet neben ihr landet. Sie und ihre Freunde aus der coolen Sixpack-Bande wollen mit dem dicken Patrick nichts zu tun haben. Sie finden, der müsste eigentlich Fettrick heißen. Doch dann hilft Patrick Franzi aus einer brenzligen Situation und sie freundet sich mit ihm an - aber das gibt richtig Ärger. Ein sensibel und altersangemessen erzähltes Kinderbuch zum Thema Mobbing und Ausgrenzung. Lesestufe 3 bei diesem Titel mit deutlich mehr Text.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot