Angebote zu "Abhängigkeit" (7 Treffer)

Unglückliche Kinder - was machen wir bloß falsc...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum werden unsere Kinder immer schwächer, antriebsloser, ängstlicher, anfälliger, unfähiger und vor allem unglücklicher und wir auch? Kinder, die unglücklich sind, sind nicht unglücklich gezeugt und geboren. Wir Eltern sind diejenige, die sie zum großen Teil zum Unglücklichsein programmiert haben, und das manchmal schon in der Schwangerschaft. Wir hypnotisieren unsere Kinder negativ. Der Autor Dantse zeigt uns, welche Fehler wir machen, damit wir sie vermeiden können und unsere Kinder glücklich und erfolgreich erziehen und er bereichert den Leser mit neuen Ansätzen aus seiner afrikanischen Kultur, die man sonst nicht in Betracht ziehen würde. Dieses Wissen teilt er mit seinen Lesern in dem Komplett-Erziehungsratgeber ´´Aufstand der Kinder: ´´Papa, Mama, jetzt rebelliere ich! Lasst mich einfach Kind sein!´´´´, den indayi edition veröffentlicht hat. Da es die Philosophie von indayi edition ist, den Lesern so viel Auswahlmöglichkeiten wie möglich zur Verfügung zu stellen, d.h., Lesern, die wenig Geld haben, oder wenig Zeit um dicke Bücher zu lesen, die Möglichkeit zu geben, kleinere Teilbände zu kaufen, gibt es den Komplett-Erziehungsratgeber ´´Aufstand der Kinder´´ auch in 2 Teilen: ´´Unglückliche Kinder - was machen wir bloß falsch? Von Überbehütung über falsche Ernährung bis Mobbing´´ und ´´Unglückliche Kinder - noch mehr Dinge, die wir falsch machen können: Von Ängsten über Urvertrauen bis Pubertät´´ Auf diese Weise kannst du als Leser den Themenbereich auswählen, der dich mehr anspricht, bzw. für weniger Geld erst einmal mit einem Buch starten und bei Gefallen das zweite erwerben. In diesem hier vorliegenden Band ´´Unglückliche Kinder - was machen wir bloß falsch?´´ findest du folgende Themen: Die Erziehung der Eltern - Auseinandersetzung mit der eigenen Kindheit - Schlechte Abnabelung von den eigenen Eltern - Negative Programmierung in der Kindheit - Stress in der Schwangerschaft - Überforderung, Druck, Stress und Depression - Geringes Selbstwertgefühl derEltern - Unglückliche Eltern - Gewalt, Drogen, Alkohol - Eine Mutter ohne Weiblichkeit - Sexuelle Frustration - Mangelnde Liebe und Selbstliebe der Eltern Falscher Erziehungsstil der Eltern - Überbehütung und Vernachlässigung - Burnout- und Depression-fördernde Erziehung - Antiautoritärer und autoritärer Stil - Grenzen- und Respektlosigkeit - Kinder zur Krankheit konditionieren - Falsche Ernährung, die zu Übergewicht führt - Erziehung zu Unselbständigkeit und Abhängigkeit - Schlechte Abnabelung der Kinder - zu früh oder zu spät - Die Erbschaft - ein Instrument der Machterhaltung - Zu frühe Selbständigkeit der Kinder - Perfektionsdrang - Zu viele Erklärungen und Gespräche - Falsche Gerechtigkeit - Kinder nicht lehren zu geben - Warnung, Angst und Sorge als Erziehungsmethode - Zu viel Lob, falsches und unangebrachtes Lob, zu viel Kritik - Gewalt in der Erziehung - Selbstlose Erziehung ist eine Selbstlüge - Sexuelle Belästigung von Kindern - Mobbing innerhalb der Familie

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Buch - Überleben unter Arschlöchern
22,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Arschlöcher lauern überallWer kennt sie nicht: den Kollegen, der sich mit fremden Federn schmückt, den cholerischen Chef, der seine Mitarbeiter anbrüllt, oder die intrigante Nachbarin, die liebend gern Gerüchte in die Welt setzt. Egal, ob in Beruf, Freundeskreis oder Familie - Arschlöcher lauern überall. Der erfahrene Management-Professor Robert Sutton gibt in diesem Handbuch Antworten auf die brennenden Fragen, die ihm seit Erscheinen seines internationalen Bestsellers ´´Der Arschloch-Faktor´´ am häufigsten gestellt wurden. Dabei bezieht er aktuelle Studien und Management-Techniken mit ein und liefert, abhängig vom jeweiligen Arschloch-Typus, zahlreiche praktische Tipps und Strategien zum Umgang mit schwierigen Zeitgenossen.´´Seine Bücher sind Gebrauchsanweisungen gegen die Furcht, sich zu wehren, sie helfen zudem, sich dabei nicht selbst zu überschätzen (oder: sich für besser zu halten als andere).´´, BörsenblattSutton, Robert I.Robert I. Sutton, geboren 1954 in Chicago, ist Professor für Management Science, Engineering und Organizational Behaviour an der Stanford Business School. Er ist Berater für viele weltweit tätige Unternehmen und lebt in Menlo Park, Kalifornien. Sein Buch »Der Arschloch-Faktor« wurde weltweit zu einem Bestseller.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 29.06.2019
Zum Angebot
Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Matthias Ennenbach gibt vielfältige und sehr konkrete Erfahrungen wider, die er in langen Jahren der buddhistischen Psychotherapie-Praxis gesammelt hat.Anschaulich und gut nachvollziehbar wird aufgezeigt, wie Menschen ihre schmerzlichen Probleme mithilfe der Buddhistischen Psychotherapie überwinden konnten. Dafür bietet dieses Praxisbuch einen sehr weiten Überblick über eine große Vielfalt von Beschwerden: Ängste, Reizbarkeit, Depressionen, Trauer, Burnout, Süchte, Schmerzen, Schlafstörungen, psychosomatische Beschwerden, Essstörungen, spirituelle Krisen, Persönlichkeitsstörungen, Partnerschaftsprobleme, Ko-Abhängigkeiten, Mobbing, Traumatisierungen, Isolation, Verlust, Tod, Arbeitslosigkeit u.v.m.Es besteht hier die Möglichkeit, den therapeutischen Prozess innerhalb der Buddhistischen Psychotherapie Schritt für Schritt nachzuvollziehen. Damit ist dieses Praxisbuch sowohl ein Selbsthilfebuch als auch für Menschen in helfenden und heilenden Berufsgruppen geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gegengift
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Narzisstischer Missbrauch ist eine Form der emotionalen Gewalt, die sich genauso katastrophal auswirken kann wie körperliche Gewalt. Für die Opfer ist er auch deshalb so schwerwiegend und Bitter, weil Außenstehende den Missbrauch meist nicht erkennen. Viele Opfer können selbst kaum verstehen, dass und wie sie missbraucht werden, da die Täter höchst geschickt darin sind, dem Opfer alle Verantwortung für sein Leid zuzuschieben. In ´´Gegengift´´ unterstützt Bestsellerautorin Christine Merzeder Betroffene und ihr Umfeld, indem sie gängige narzisstische Strategien offenlegt: von ´´Love Bombing´´, wo das Gegenüber scheinbar mit Liebe überschüttet wird, in Wahrheit aber isoliert und abhängig gemacht werden soll, über Mobbing und Stalking bis hin zu extremer psychischer oder auch körperlicher Gewalt. Anschaulich beleuchtet sie narzisstischen Missbrauch in sozialen Beziehungen - sei es in Paarbeziehungen, in der Familie oder im Beruf. Die Leser erfahren zudem, wie und wo man Hilfe findet und was die besten Methoden sind, um spezifische Missbrauchsformen zu beenden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gegengift (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Narzisstischer Missbrauch ist eine Form der emotionalen Gewalt, die sich genauso katastrophal auswirken kann wie körperliche Gewalt. Für die Opfer ist er auch deshalb so schwerwiegend und Bitter, weil Außenstehende den Missbrauch meist nicht erkennen. Viele Opfer können selbst kaum verstehen, dass und wie sie missbraucht werden, da die Täter höchst geschickt darin sind, dem Opfer alle Verantwortung für sein Leid zuzuschieben. In »Gegengift« unterstützt Bestsellerautorin Christine Merzeder Betroffene und ihr Umfeld, indem sie gängige narzisstische Strategien offenlegt: von »Love Bombing«, wo das Gegenüber scheinbar mit Liebe überschüttet wird, in Wahrheit aber isoliert und abhängig gemacht werden soll, über Mobbing und Stalking bis hin zu extremer psychischer oder auch körperlicher Gewalt. Anschaulich beleuchtet sie narzisstischen Missbrauch in sozialen Beziehungen - sei es in Paarbeziehungen, in der Familie oder im Beruf. Die Leser erfahren zudem, wie und wo man Hilfe findet und was die besten Methoden sind, um spezifische Missbrauchsformen zu beenden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Seelenkiller
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der ´´Seelenkiller´´ motiviert eindrucksvoll - hautnah, greifbar und authentisch leitet Mentaltrainerin Manuela Hackstedt Ihre Leser zu den eigenen inneren Teufeln und zeigt Konzepte zur mentalen Stärke, und zum Leben im persönlichen Einklang. Manuela Hackstedt schreibt über sich und ihren Sieg über ihre eigenen Seelenkiller: Lange Zeit waren mein gut bezahlter Job, exklusive Schuhgeschäfte, teure Club-Urlaube und mein Partner meine Lebensmittelpunkte. Und dennoch fühlte ich einen enormen Mangel, war krank und unglücklich, stellte mir mehr als einmal die Sinnfrage des Lebens. Antworten fand ich in einer neuen Welt: der spirituellen Welt, wo die Seele lebt. Undendliche Male verletzten wir unser Innerstes, indem wir verdrängen, uns klein machen oder aufblähen. Wir alle killen immer wieder unsere wahren Empfindungen. Irgendwann wird sich unsere beleidigte Seele Gehör verschaffen - durch wiederkehrende Krankheiten und Krisen. Aber die eigene spirituelle Kraft kann die eigenen ´´´´Seelenkiller´´´´ finden und besiegen. Der Leser kann das Sterben seiner wundervollen Seele beenden, seine Lebenshindernisse überwinden und einen Weg zu größerer Kraft und in sich ruhender, zufriedener Selbstachtung finden. Warum dieses Buch? Die Entlarvung der ´´Seelenkiller´´´´ kombiniert psychologische Klarheit mit der Hingabe zur wahren Kraft in uns. Dem Leser wird Mut gegeben - egal in welch heftigen Lebenssituationen er sich auch immer befindet. Manuela Hackstedts Vita ist auch geprägt von schwierigen Lebenssituation, Ihr Lebensweg oft ein Scheideweg: Tragisch überkam der Tod Familie und Freundeskreis, schwer traf Ihre Eltern der Verlust materieller Sicherheit und Vermögen; Manuela Hackstedt weiß, was finanzieller Mangel ist. Aber: Sie weiß auch, wie unendlich wichtig Einkaufen ihr ist und was es bedeutet, der Liebe des Partners abhängig zu sein. Sie kennt Mobbing, Betrug und Lüge in allen Formen, denn vieles davon haben wir alle erlebt. Sie schaffte es, den eigenen Scheideweg zu erkennen, die Seelenkiller zu identifizieren und zu besiegen und sagt nun über sich selbst:´´Weil ich kaum noch Ängste habe, aber ich fast alle Ängste sehr gut kenne, kann ich die Angst eines jeden verstehen.´´Spiritualität ja - Askese nein Spiritualität entdecken ist der Schlüssel, Seelenkiller zu finden. Spiritualität? Die oft negative Belegung des Wortes in unserer Gesellschaft resultiert aus dem Urteil, dass Spirituelle keine irdischen Genüsse mehr haben, sich nicht modisch kleiden und realitätsfremd sind, da sie den ganzen Tag meditieren. Dem ist nicht so! Die Autorin ist weder eine spirituelle Heilige, noch lebt sie in Askese. Sie wollte glücklich werden und schafft es mittlerweile, auch fast immer zu sein. Spiritualität verlangt nicht, Shopping aufzugeben oder den Verzicht auf Karriere. Sex macht genauso Spaß wie gutes Essen, erfolgreiche Geschäftsverhandlungen und ein Stadtbummel. Aber Einkaufen mit Liebe und Verträge mit Achtung abzuschließen, schenkt mehr als nur einen kurzen Triumph. Nachhaltig bleiben wir bei den Menschen in unserem Umfeld in guter Erinnerung und kommen in unsere ureigenste Bestimmung auf dieser Erde: Glücklich sein. Für Wen? Dieses Buch ist für Menschen geschrieben, die Ihre Lebenshindernisse lösen möchten, die einen stressigen Alltag, einen sehr fordernden und einnehmenden Beruf ausüben, die die hohen Anforderungen an sich besser meistern möchten und für Menschen die wissen möchten, wie alltäglicher Druck kompensiert werden kann. Ihr Glaube an sich ohne Überheblichkeit ist ein unschlagbarer Persönlichkeitsfaktor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Nebelleben
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Michelle wächst in chaotischen Strukturen auf, die geprägt sind von Angst, Wut, Hass und Gewalt. Mit 18 Jahren verlässt sie das Elternhaus und beginnt eine Ausbildung als Krankenschwester. Dort lernt sie Alexandra und Bianca kennen, die zu guten Freundinnen werden. Michelle hilft Bianca durch eine schwere Beziehungskrise, und mit Alexandra verbindet sie eine tiefe Zuneigung, die jedoch schlagartig abbricht, als sie ihren ersten Freund, Lucas, kennenlernt, in den Alexandra auch verliebt ist. Durch Magersucht und Bulimie stark instabil, begibt Michelle sich in eine Klinik. Dort kann man ihr nicht helfen, woraufhin sie einen Selbstmordversuch unternimmt. Nachdem dieser gescheitert ist, kommt sie zum ersten Mal in Kontakt mit einer Psychiatrie. Doch sie will anders leben. Dieser neue Lebenswille hilft ihr, ihr Fach-Abi nachzuholen und eine Ausbildung an einer Theater-Schule zu beginnen. Doch die Vergangenheit lässt Michelle nicht los. Getrieben von starken Ängsten vor echter Nähe, stürzt sie sich in falsche sexuelle Verlockungen und Abhängigkeiten. Sie lernt Adrian kennen, einen Ex-Alkoholiker und ebenfalls starken Borderliner, mit dem es zu einer symbiotischen Co-Abhängigkeit kommt, die sie erst nach fünf Jahren beenden kann. Nach einem zweiten Selbstmordversuch wird sie in eine Psychiatrie eingeliefert, wo man ihr eine Langzeittherapie nahelegt. Nach langer Wartezeit wird sie schließlich in eine Wohngruppe aufgenommen, wo es ihr jedoch nicht leicht gemacht wird; sie muss sich gegen Mobbing und falsche Unterstellungen wehren. Zum Glück stehen ihr weitere Rehabilitanden bei, wie etwa Sebastian, ein junger, gut aussehender Mann, der mit schweren Depressionen kämpft. Und doch scheint Michelle etwas Licht in seine Dunkelheit zu bringen. Ganz langsam entwickelt sich eine ernsthafte Zuneigung zwischen den beiden, in der sich Michelle immer wieder mit ihren Ängsten vor echter Nähe auseinandersetzen muss. Alte Gefühle und Selbstvorwürfe bezüglich Adrian erschweren das junge Glück, und als Adrian dann auch noch wie aus heiterem Himmel vor ihr steht, scheint Michelles Leben ein weiteres Mal aus den Fugen zu geraten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot