Angebote zu "Arbeitgeber" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Mobbing am Arbeitsplatz
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing am Arbeitsplatz ab 65.95 € als Taschenbuch: Ansprüche des betroffenen Arbeitnehmers gegenüber Arbeitskollegen und Arbeitgeber. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Mobbing am Arbeitsplatz
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing am Arbeitsplatz ab 65.95 EURO Ansprüche des betroffenen Arbeitnehmers gegenüber Arbeitskollegen und Arbeitgeber

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Mobbing am Arbeitsplatz
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Arbeitsplatz treten, bedingt durch die verschiedenen sich hier ergebenden sozialen Kontakte und Interessendivergenzen, naturgemäß Spannungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie zwischen den Arbeitskollegen untereinander auf. Diese Untersuchung widmet sich in erster Linie der Fragestellung, welche Ansprüche einem Arbeitnehmer zustehen, der sich nicht mehr nur alltäglichen, "normalen" Konfliktsituationen am Arbeitsplatz ausgesetzt sieht, sondern hier einer systematischen Druckausübung, einer Schikane, einem fortgesetzten Psychoterror unterzogen wird. Im Falle solcher "Mobbing-Prozesse" kommen, wie die Untersuchung zeigt, gleich eine Reihe von Anspruchsgrundlagen in Betracht. Gleichzeitig weist die Studie ernüchternd darauf hin, daß die praktische Umsetzung der bestehenden Ansprüche oftmals an einer entsprechenden Beweisbarkeit scheitern wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Mobbing - Psychosoziale Gewalt am Arbeitsplatz
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Einen großen Teil des Lebens verbringen die meisten Menschen an ihrem Arbeitsplatz. In der Regel sind sie dort nicht allein, sondern treffen auf Kollegen, Vorgesetzte und möglicherweise auch auf Untergebene. Jeder bringt seine eigenen Ziele, Interessen und Wertvorstellungen mit. Diese Unterschiede im Denken und Handeln stellen ein Konfliktpotential dar. Schwierigkeiten am Arbeitsplatz zwischen Vorgesetzten, Untergebenen und unter Kollegen hat es vermutlich schon immer gegeben. Auch Belastungen durch die Arbeit, die eventuell Folgeschäden haben können, sind nichts ungewöhnliches. Früher handelte es sich dabei vor allem um schwere körperliche Belastungen. Heute, da schwere Arbeiten in vielen Bereichen von Maschinen erledigt werden, häufen sich dagegen die psychischen Belastungen. Der Anteil der Arbeitnehmer, die aufgrund von psychischen Belastungen frühzeitig verrentet worden sind, hat sich in einem Zeitraum von zehn Jahren verdoppelt: er stieg von 1980 bis 1990 von 7 Prozent auf 14 Prozent nach Angaben der "Statistik der Gründe für die Frühverrentung". Solche psychischen Belastungen können einerseits durch die Arbeitsinhalte, andererseits durch Streß oder psychosoziale Konflikte mit Kollegen oder Vorgesetzten entstehen, die über arbeitsinhaltliche Bereiche hinausgehen. Mit dem Fachterminus "Mobbing" ist ein Sammelbegriff für alle Arten schikanierenden und belastenden Verhaltens am Arbeitsplatz gefunden und ein Problem benannt worden, das längst bekannt ist. Dadurch ist es aus der Alltäglichkeit ins Bewußtsein einer breiten Öffentlichkeit gehoben und zum Gegenstand wissenschaftlicher Forschung geworden. Dazu haben Ende der achtziger, Anfang der neunziger Jahre Wissenschaftler, Ärzte, Krankenkassen und Arbeitgeber vereinzelt begonnen, sich mit Mobbing zu beschäftigen. Auch die Presse hat das Thema Mobbing aufgegriffen und in einigen Fällen weniger Informationen als Schreckensszenen am Arbeitsplatz publiziert. Die meisten Arbeiten zum Thema "Mobbing" sind bis jetzt von Betriebswirten, Arbeitspsychologen und Journalisten verfaßt worden. Pädagogen haben sich diesem Thema noch nicht gewidmet, mit einer Ausnahme: An einer Sonderschrift der "Bundesanstalt für Arbeitsschutz" hat eine Diplom-Pädagogin mitgewirkt. Dies ist umso erstaunlicher, als die Mobbing-Problematik viele Parallelen zu in der Pädagogik relevanten Themen wie Aggression, Gewalt und Konflikt erkennen läßt.Gang der Untersuchung:Die vorliegende Arbeit beginnt mit der Begriffsklärung und den Zusammenhängen der oben genannten Termina. Danach wird der aktuelle Stand der Mobbing-Forschung dargestellt, wozu statistische Untersuchungsergebnisse, der typische Mobbing-Verlauf, das hierarchische Verhältnis zwischen Täter und Opfer, mögliche Gründe und Auslöser, täter- und opferspezifische Unterschiede und mögliche Folgen von Mobbing gehören. Einer der Kernpunkte der Arbeit ist ein Interview mit einer von Mobbing betroffenen Sozialpädagogin, das anschließend ausgewertet wird. Den Abschluß bilden Vorschläge zur Prävention und Intervention von Mobbing, sowie die Betrachtung von juristischen Aspekten des Mobbings. Die zentrale Zielsetzung dieser Arbeit ist es, Mobbing als ein komplexes gesellschaftliches Problem vorzustellen, das in Zusammenhang mit Aggression und Gewalt steht und mit dem sich Pädagogen vermehrt beschäftigen könnten. In dieser Arbeit wird das Opfer besonders berücksichtigt. Dies geschieht zum einen, weil das Opfer als schwächerer Teil offensichtlich mehr Unterstützung benötigt, zum anderen, weil Täter sich in der Regel nicht zu erkennen geben.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung 32.Terminologie der wichtigsten Begriffe 6...

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Mobbing
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Scheinbar von jetzt auf gleich verändert sich für viele Mobbingbetroffene die Kommunikationssituation am Arbeitsplatz. Gestern noch war man ganz selbstverständlich mit eingebunden in die Projektgruppe oder die Abteilung. Doch plötzlich ist alles anders. Man wird beschimpft, beleidigt, nicht mehr gegrüßt, nicht mehr angesprochen oder informiert. Das vorliegende Buch beschäftigt sich aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive mit dem Thema Mobbing am Arbeitsplatz . Es zeigt auf, was unter Kommunikation zu verstehen ist und welche Bedeutung Kommunikation für das menschliche Zusammenleben und arbeiten hat. Anhand von drei ausführlichen Fallbeispielen wird beschrieben, was unter Mobbing am Arbeitsplatz zu verstehen ist und welche wichtige Rolle Kommunikation bei diesem Phänomen spielt. Aufbauend auf die gewonnenen Erkenntnisse wird auf die soziale Organisation von Unternehmen und insbesondere auf Kleingruppen (z.B. Arbeits- und Projektgruppen) als Interaktionssysteme eingegangen. Schließlich wird die Soziometrie als Methode zur Prävention von Mobbing in Arbeitsgruppen vorgestellt. Im Mittelpunkt steht dabei die praxisorientierte, detaillierte Beschreibung des Ablaufs einer soziometrischen Untersuchung. Das Buch richtet sich sowohl an Mobbingbetroffene als auch an Arbeitgeber, Personalräte und andere Interessierte, die sich intensiv mit dieser Thematik befassen möchten.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Mein Arbeitsleben - Der Hölle gleich
9,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorin schildert ehrlich und offenherzig, wie in reichen und akademischen Familien mit Angestellten wirklich umgegangen wird. Respektlosigkeit, Tyrannei, Gier und Geiz sind an der Tagesordnung.Da waren Arbeitgeber, die zwar im Geld schwammen, sich jedoch keinerlei Gedanken über das Wohlergehen ihrer Beschäftigten machten. Vereinbarungen wurden oft nicht eingehalten, Urlaubsansprüche nicht respektiert oder es wurde gar "vergessen" die Angestellten anzumelden. Mobbing und Intrigen waren häufig an der Tagesordnung, was einen negativen Einfluss auf die Gesundheit der Autorin nach sich zog

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Mobbing am Arbeitsplatz
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Veröffentlichung befasst sich mit dem Thema Mobbing am Arbeitsplatz. Nach einer kurzen Einführung zum Begriff wird das Hauptaugenmerk rein auf die rechtlichen Problematiken gelegt. Mobbing am Arbeitsplatz ist dabei ein Phänomen, welches in aller Munde ist, aus juristischer Sicht jedoch bisher kaum nähere Beachtung im deutschen Rechtsraum fand. So sucht man etwa vergeblich nach einem Gesetz oder nach eigens für die Problematik geschaffenen Anspruchsgrundlagen. Hiervon ausgehend wird untersucht, inwieweit es daher möglich ist, Fragen des Schadensersatzes zu klären. Weitere Beachtung finden die arbeitsrechtlichen Möglichkeiten um Mobbing zu beseitigen oder zu minimieren. Anschließend werden neuere Diskussionen hierzu betrachtet. Ferner wird erläutert, inwieweit das kollektive Arbeitsrecht relevant für die Prävention von Mobbing ist und was konkret dagegen unternommen werden kann. Die Betrachtungen berücksichtigen dabei stets die Arbeitgeber- als auch Arbeitnehmerseite. Die Studie richtet sich daher vor allem an Arbeitgeber und betroffene Arbeitnehmer, sowie Personaler, aber auch an Studierende und sonstige Interessierte.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
DANTSELOG - Die revolutionäre Selbst-Dialog-Kom...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dantselog verändert dein Leben!Mit Dantselog meisterst du dein Leben!Der zweite Band zeigt dir anhand von klaren Beispielen, wie das Wissen des Dantselogs in der Praxis abläuft und wie du es 1:1 auf deinen Fall anwenden und damit erfolgreich sein kannst. Die sieben Phasen des Dantselogs werden ausführlich und Schritt für Schritt unter Verwendung vieler konkreter Beispiele genauestens erklärt.Karriere fördern, Gehaltserhöhung bekommen, Konkurrenten überflügeln, Stress bewältigen und Burnout verhindern, Entscheidungen und Willen Dritter positiv beeinflussen, leider auch negativ manipulieren, den eigenen Willen und eigene Wünsche durchsetzen, sportliche Höchstleistungen ohne Doping erreichen, hartnäckige psychische Beschwerden und Traumata bewältigen, Vergangenheit durchleuchten wie bei einer Hypnose, Heilung schwerer Krankheiten unterstützen, therapieresistenten Patienten endlich helfen, Depression, Bulimie, Magersucht völlig heilen, Abnehmen und Gewicht verlieren, schwierigste Lösungen finden, d.h. auch aussichtslose Probleme lösen, Liebe, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärken, bei Reden vor Menschen Sicherheit erlangen, Krisen, Blockaden und Ängste beseitigen, Trennungen abwenden und Beziehungen wieder zusammenführen, Pechsträhnen und Unglücksphasen stoppen, Mobbing, Selbstzerstörung, Wut, Trauer und Frust bewältigen, die Kontrolle über belastende Situationen erlangen, sexuelle Kraft und Potenz erhöhen, d.h. Impotenz und sexuelle Schwäche bekämpfen, Leistung und Motivation steigern, Gedächtnis trainieren, Konzentration stärken, Amnesie rückgängig machen und das Vergessene auch aus der Kindheit zurückholen, um so zum Beispiel Missbrauchsfälle zu erkennen und vieles mehr.Was ist Dantselog?Finde endlich die richtige Lösung, heile dich selbst und erreiche deine gewünschten Ziele. Auch du kannst Wunder herbeiführen. Die Kunst zu haben, zu erreichen, was du willst, wann du willst, wie du willst.Dantselog ist eine Technik der strukturierten bewussten und kontrollierten Selbstanweisungen in Spezialen Gesprächen mit sich, um ein bestimmtes gewolltes oder gewünschtes Ziel zu erreichen. Solche Selbstanweisungen gehen in Geist, Fleisch und Blut über und können Wunder hervorrufen.Dantseloger, deine fiktiven Gesprächspartner, helfen, imaginäre soziale, private, berufliche, persönliche und gesundheitliche Interaktionen und Handlungen zu simulieren, als ob diese real wären. Sie sollen dir helfen, Probleme, Fehler, Ursachen und Gründe zu identifizieren und zu lokalisieren, Situationen zu analysieren, zuerkennen, zu verstehen, zu ver- oder aufzuarbeiten, Vorkehrungen zu treffen und am Ende Lösungen zu finden. Denn bei Dantselog geht es immer um Lösungen.In Dantselogen lässt du zum Beispiel eine real bevorstehende oder auch aktuelle Situation im Kopf oder auf dem Papier in einer live-Theater ähnlichen Form mit den verschiedenen Akteuren entstehen. Dabei imitierst du, wie alles wirklich wäre. Du stellst dir vor, wie eine anstehende Verhandlung, Prüfung, Besprechung, Vorstellung, Verkaufsaktion verlaufen und welche Fragen (wer, wie) stellen könnte. So skizzierst du Wege und Lösungen, um deine Ziele erfolgreich zu erreichen.Möglich wäre auch, dir einen aktuellen Streit auf der Arbeit, eine psychische Belastung oder eine Krankheit, die du beseitigen willst, vorzustellen. Die Wahl der Akteure unterliegt dabei keinen Grenzen. Je nachdem, was ist und was du erreichen oder beseitigen willst, können die erschaffenen Akteure Arbeitgeber, Partner, Eltern, Kinder, Kunden, Nachbarn, auch Dinge wie Autos, Kleidung oder Krankheiten usw. sein. Du kannst zum Beispiel Kopfschmerzen als Akteur darstellen, um mit ihnen in Dialog zu kommen und sie zu eliminieren.Dantseloge können auch wie (Selbst)Hypnose funktionieren, aber in einem bewussten Wachzustand. So helfen sie, Verdrängtes und Vergessenes weit aus der tiefen Kindheit wieder in Gedächtnis zu holen. So halten Dant

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Mobbing am Arbeitsplatz - Immaterielle Schadene...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit befasst sich mit dem seit vielen Jahren immer wieder präsenten Thema Mobbing am Arbeitsplatz. Es werden insbesondere die immateriellen Schadenersatzansprüche (Schmerzensgeld) des Arbeitnehmers gegen den Arbeitgeber und Arbeitskollegen bei Mobbing am Arbeitsplatz thematisiert. Mittels Erklärungen zur Herkunft, Entstehung und Begriffsbestimmung wird das hochkomplexe Thema der immateriellen Schadenersatzansprüche (Schmerzensgeld) eingeleitet und durch kurze Darstellung der weiteren Voraussetzungen (Ausschlussfristen sowie Darlegungs- und Beweislast) abgeschlossen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot