Angebote zu "Schnelles" (86 Treffer)

Schnelles Eingreifen bei Mobbing
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber für Lehrer an Grundschulen und weiterführenden Schulen, Klasse 1-13 +++ Laut Statistik wird mindestens jeder zehnte Schüler im Laufe seiner Schulzeit gemobbt - und noch mehr werden selbst zum Täter. Hier sind Sie als Pädagoge gefragt: Im Ernstfall heißt es, umgehend und angemessen reagieren, bevor die Situation eskaliert und in Gewalt umschlägt. Aber wie? Dieser kompakte und schnelle Ratgeber beantwortet alle Fragen zum Thema anhand von authentischen Fallbeispielen und zeigt, wie sie im Ernstfall bei Mobbing in Ihrer Klasse eingreifen. Wie klären Sie den Tatbestand - handelt es sich wirklich um Bullying? Wie können Sie Schritt für Schritt dagegen vorgehen? Welche Sanktionen müssen Sie vornehmen? Wie arbeiten Sie mit Opfern und Tätern und was kann man zur Prävention tun? Die übersichtliche Darstellung ermöglicht neben der ausführlichen Lektüre auch ein kurzes Nachschlagen, wenn sofortiges Eingreifen nötig ist. Geschrieben von dem Mobbing-Experten Wolfgang Kindler ist dieses Handbuch sowohl geeignet für Lehrer an Grundschulen als auch für Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien sowie für Berufsschulen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Schnelles Eingreifen bei Mobbing als Buch von W...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,99 € / in stock)

Schnelles Eingreifen bei Mobbing:Strategien für die Praxis. 1., Aufl. Wolfgang Kindler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Schnelles Eingreifen bei Mobbing als eBook Down...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Schnelles Eingreifen bei Mobbing:Strategien für die Praxis. Ratgeber für Lehrer als E-Book Wolfgang Kindler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Schnelles Eingreifen bei Mobbing - Strategien f...
10,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 21.04.2018
Zum Angebot
Anti Mobbing Guide - Psychoterror ADE! - Mobbin...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsverzeichnis Vorwort Beweisführung liegt beim Opfer Eine riesige Grauzone Mobbing nicht nur auf der Arbeit Andere Auswege als Arbeitsplatzverlust? Was Mobbing genau ist Die Definition von Mobbing Gerüchte sind das Schlimmste! Wie Gerüchtemacher arbeiten Mobbing durch Intrige und Sabotage Einzeltäter sind besonders gefährlich! Psychopaten komplizieren die Situation Ursache Wirtschaftskrise? Typische Arbeitgeber-Manieren Die Mobbing-Handlungen im Einzelnen Wie arbeitet es sich mit einem Gerichtsurteil? Ursache individuelle Veranlagung? Mobbing unter Jugendlichen und Schülern Hilflosigkeit an Schulen Letzter Ausweg Internet? E-Mobbing oder Cyber-Mobbing Die Folgen von Mobbing Welches Recht habe ich gegen Mobbing? Prävention gegen Mobbing Der Nachweis von Mobbing: das Tagebuch Der dokumentierte Einzelfall Das Tages-Arbeitsprotokoll Braucht der Mobber auch Hilfe? Wie wehrt man sich gegen Mobbing? Wie Sie Mobbing wirksam gegensteuern Der ultimative Mobbing-Schnell-Check Schluss: Psychoterror war gestern! Alarmierende Zahlen über Mobbing: Jährlich sollen rund 1,5 Millionen Menschen in Deutschland unter Schikanierungen am Arbeitsplatz leiden. Jeder vierte Selbstmord in unserem Land wird mittlerweile beruflichen Konflikten zugeordnet. Im Gesundheits- und Sozialwesen kommt Mobbing überdurch-schnittlich häufig vor, gefolgt von der öffentlichen Verwaltung und dem Erziehungssektor. Erschreckend ist, dass in mehr als der Hälfte der Fälle Vorgesetzte am Mobbing beteiligt sein sollen. Der einmal eingespielte Mobbingprozess endet in über 50 Prozent der Fälle mit Kündigung oder Vertragsauflösung. Dies alles sind sehr erschreckende Zahlen. Wenn man dann noch bedenkt, dass Mobbing im öffentlichen Dienst nur das Ziel der Zerstörung von Menschen haben kann, weil Beschäftigte hier unkündbar sind, dann zeigt das die ganze Perversität von Mobbing. Autor

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.02.2018
Zum Angebot
Das Anti-Mobbing-Elternheft
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing ist an Schulen zum ernsten und nahezu alltäglichen Problem geworden. Doch Eltern und Lehrer betroffener Schüler können gemeinsam etwas dagegen tun - schnell und nachhaltig. Dieses Infoheft speziell für Eltern zeigt Ihnen, wie. Der Autor ist Lehrer und stellt verschiedene erprobte Ansätze zur Bekämpfung von Schüler-Mobbing dar: im privaten Umfeld und auf der Klassen- und Schulebene. Das Elternheft gliedert sich in zwei Teile: - einen Infoteil mit Hintergründen zum Thema ´´Mobbing´´ und - einen Praxisteil mit konkreten Ratschlägen, wie Sie als Eltern eines (möglicherweise) betroffenen Kindes schnell und angemessen handeln und reagieren können. Für Lehrer/innen gibt es dazu passend das ausführliche ´´Anti-Mobbing-Buch´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Pro Mensch - kontra Mobbing
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht von ungefähr ist heute viel von Mobbing die Rede, auch an Schulen. Man spricht von einer halben Million Fälle dieser Form der psychischen Gewalt alleine an deutschen Schulen. Holger Wyrwa geht mit dem fundierten Programm ´´Pro Mensch - kontra Mobbing´´ einen neuen Weg. Es nimmt die Wegseher und Unterstützer in den Blick, mit dem Ziel, den aktiven Mobbern die Aufmerksamkeit und das Publikum zu entziehen. In der Praxis kann sich das als sehr effektiv erweisen und schnell zu Veränderungen führen. Mit einem Methodenset aus Gruppendynamik, zirkulären Fragen, Rollenspiel und Skulpturierung werden die Schüler angeregt, ein neues System aufzubauen. Statt an Ausgrenzung orientiert es sich an Rücksichtnahme, Solidarität und Zivilcourage. Lehrkräften und anderen Pädagogen hilft das Programm, Mobbing vorzubeugen, im Mobbingfall zielgerichtet zu intervenieren und Gemobbte nachhaltig zu unterstützen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Mobbing-Prävention in der Grundschule
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Trainingsmaterial für Lehrer an Grundschulen und Förderschulen, Klasse 1-4 +++ Sommersprossen, leichtes Lispeln oder einfach das ´´falsche´´ Shirt: Auch unter jüngeren Kindern gibt es Mobbing. Diese 20-Minuten-Übungen für einen mobbingfreien Unterricht sorgen spielerisch und schon mit minimalem Aufwand dafür, dass es gar nicht so weit kommt: Nachhaltig regen die Spiele und Methoden auf den Arbeitsblättern die Kinder dazu an, sich gegenseitig mit Respekt und Empathie zu begegnen und anderen zu helfen statt sie zu hänseln und auszugrenzen. In Rollenspielen, Diskussionen und Brainstormings lernen die Schüler, mit Wut umzugehen, Anderssein zu akzeptieren, Konflikten vorzubeugen, Hilfsbereitschaft und Selbstbewusstsein zu entwickeln und im Ernstfall bei Mobbing richtig zu intervenieren. So heißt es mit diesem Unterrichtsmaterial schon bald: Inklusion statt Ausgrenzung! Vom aktiven Zuhören bis zu den Ich-Botschaften: Die 120 schnellen Übungen dieses Ratgebers lassen sich völlig unabhängig voneinander situationsbezogen einsetzen. Die Ideensammlung enthält zudem eine CD-ROM mit editierbaren Kopiervorlagen, Elternbriefen etc. So sorgen Sie mit Hilfe der Übungsmaterialien kindgerecht für ein positives Klassenklima - und entziehen Mobbing, Cybermobbing und Gewalt in der Schule spielerisch jeden Nährboden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Mitarbeitergespräche bei Mobbing
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Führungskraft prägen Sie maßgeblich die Kommunikations- und Konfliktkultur in Ihrer Abteilung. Sie sind somit verantwortlich für einen respektvollen Umgang im Team. Welche Maßnahmen Sie im Fall von Mobbing ergreifen sollten und wie Sie sich auf ein Mitarbeitergespräch vorbereiten können, zeigt Ihnen dieses Short eBook. Haufe Short eBooks - praktisch, schnell, günstig. Alle Inhalte aus den Short eBooks zum Thema Mitarbeitergespräche finden Sie zusammengefasst im Titel Schwierige Mitarbeitergespräche von Franz Hölzl und Nadja Raslan. Franz Hölzl war in leitenden Positionen im Bankensektor tätig und ist heute Berater und Trainer der Haufe Akademie Inhouse mit den Schwerpunkten Führung, Kommunikation und Team.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Anti-Mobbing-Strategien für die Schule
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Durchschnitt sind in jeder Schulklasse ein bis drei Kinder Opfer von Mobbing. Diese Kinder werden zum Teil täglich von ihren Mitschülern gequält, ohne dass sie Hilfe erfahren. Wenn Lehrerinnen und Lehrer das Leiden der Opfer mitbekommen, dann verfügen sie selten über das richtige Instrumentarium, um effektiv dagegen vorzugehen. Hilfen bietet das Standardwerk, das über wichtige Erkenntnisse zum Mobbing in Schulklassen informiert und einen Überblick über erfolgreich praktizierte Interventionskonzepte gegen Mobbing bietet. Dabei werden die Anti-Mobbing-Strategien so dargestellt, dass die Entscheidung für eine angemessene Strategie schnell möglich wird. Es gibt viele Möglichkeiten zu handeln. Deshalb ist es wichtig, das passende Instrumentarium im Kampf gegen Mobbing sorgfältig und adäquat auszuwählen. Der Praxisratgeber Anti-Mobbing-Strategien für die Schule hilft Schulleitungen, Beratungslehrern, Schulpsychologen, Schulsozialarbeitern und weiteren Interessierten, eine sichere Entscheidung zu treffen, die geeigneten Instrumente zu finden und diese wirksam anzuwenden. Beiträge von: Heike Blum & Detlef Beck ( No-Blame-Ansatz ), Coosje Griffiths & Tracey Weatherilt ( Shared Concern Methode ), Christina Salmivalli & Elisa Poskiparta ( KIVA Anti-Mobbing-Programm ), Karl Hoechner & Uta Mahler-Kraus ( Konfrontative Mobbing-Intervention ), Mustafa Jannan ( Gegen-Gewalt-Konzept ), Elisabeth Dreyer ( Gewaltpräventions- und Interventionsprogramm nach Olweus und dessen Umsetzung durch das polizeilich unterstützte Anti-Bullying-Programm ), Thomas Grüner & Franz Hilt ( Systemische Mobbingprävention und -intervention ), Annette Michels & Andreas Raude ( SPOTLIGHT ? Theater gegen Mobbing ), Irene Heinzelmann-Arnold ( Freiburger Anti-Mobbing-Konzept ) und Werner H. Hopf ( Schulkonzept Sozialwirksame Schule ) Herausgeberin: Dr. Anne A. Huber ist erfahrene Schulpsychologin und arbeitet seit mehreren Jahren u.a. in der Beratung und Fortbildung von Schulleitungen und Lehrkräften im Bereich Mobbing und in der Krisenintervention. Im Durchschnitt sind in jeder Schulklasse ein bis drei Kinder Opfer von Mobbing. Diese Kinder werden zum Teil täglich von ihren Mitschülern gequält, ohne dass sie Hilfe erfahren. Wenn Lehrerinnen und Lehrer das Leiden der Opfer mitbekommen, dann verfügen sie selten über das richtige Instrumentarium, um effektiv dagegen vorzugehen. Hilfen bietet das Standardwerk, das über wichtige Erkenntnisse zum Mobbing in Schulklassen informiert und einen Überblick über erfolgreich praktizierte Interventionskonzepte gegen Mobbing bietet. Dabei werden die Anti-Mobbing-Strategien so dargestellt, dass die Entscheidung für eine angemessene Strategie schnell möglich wird. Es gibt viele Möglichkeiten zu handeln. Deshalb ist es wichtig, das passende Instrumentarium im Kampf gegen Mobbing sorgfältig und adäquat auszuwählen. Der Praxisratgeber Anti-Mobbing-Strategien für die Schule hilft Schulleitungen, Beratungslehrern, Schulpsychologen, Schulsozialarbeitern und weiteren Interessierten, eine sichere Entscheidung zu treffen, die geeigneten Instrumente zu finden und diese wirksam anzuwenden. Beiträge von: Heike Blum & Detlef Beck (No-Blame-Ansatz), Coosje Griffiths & Tracey Weatherilt (Shared Concern Methode), Christina Salmivalli & Elisa Poskiparta (KIVA Anti-Mobbing-Programm), Karl Hoechner & Uta Mahler-Kraus (Konfrontative Mobbing-Intervention), Mustafa Jannan (Gegen-Gewalt-Konzept), Elisabeth Dreyer (Gewaltpräventions- und Interventionsprogramm nach Olweus und dessen Umsetzung durch das polizeilich unterstützte Anti-Bullying-Programm), Thomas Grüner & Franz Hilt (Systemische Mobbingprävention und -intervention), Annette Michels & Andreas Raude (SPOTLIGHT - Theater gegen Mobbing), Irene Heinzelmann-Arnold (Freiburger Anti-Mobbing-Konzept) und Werner H. Hopf (Schulkonzept Sozialwirksame Schule)

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot