Angebote zu "Merk" (4 Treffer)

Mobbing als Buch von Katja Merk
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing:Praxisleitfaden für Betriebe und Organisationen Edition Rosenberger. Nachdruck Katja Merk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Mobbing als eBook Download von Katja Merk
44,99 €
Angebot
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Mobbing:Praxisleitfaden für Betriebe und Organisationen. Auflage 2014 Katja Merk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Mobbing - warum gerade ich?
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Schülerin wird jahrelang gemobbt. Wie die meisten Mobbingopfer offenbart sie sich nicht ihren Eltern oder Lehrern, sondern leidet still. Ihre Verzweiflung steigert sich mehr und mehr, sie beginnt sich zu ritzen und hat Selbstmordgedanken. Gleichaltrige Freunde unterstützen sie zwar, aber ihnen fehlt die nötige Reife, um den Teufelskreis zu durchbrechen. Sehr berührend und authentisch schildert die junge Stella ihren Leidensweg, um anderen Betroffenen Mut zu machen, sich den Eltern und Lehrern und in schlimmen Fällen auch der Polizei anzuvertrauen. Denn nur mit konsequenten Maßnahmen kann gemobbten Jugendlichen geholfen werden. Diejenigen, die mobben, sind feige und gedankenlos, finden sich ´´cool´´ und merken gar nicht, dass sie mit ihrem Tun Menschenleben zerstören können. Gerade sehr junge Menschen sind Mobbingattacken oft hilflos ausgesetzt und sehen bald keinen Ausweg mehr, sie verlieren nach und nach ihre Selbstachtung. Doch gerade ihr Selbstwertgefühl muss gestärkt werden, damit sie den Mobbern selbstbewusst entgegentreten können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Flecktarnherz (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Um nach jahrelangem Mobbing ihrer Opferrolle zu entfliehen, entschließt sich die zwanzigjährige Annika zu einem radikalen Schritt: Sie wird Soldatin. Doch bereits am ersten Tag der Grundausbildung steht ausgerechnet ihr ehemaliger Jugendschwarm Jan vor ihr. Der Mann, den sie zwanghaft vergessen wollte, denn er hatte Annika zu Teenagerzeiten nach einem Kuss nicht nur eiskalt abserviert, sondern darüber hinaus auch noch bloßgestellt. Um zu verhindern, dass die Narben erneut aufbrechen, zeigt sie ihm die kalte Schulter, schließlich soll auch Jan merken, dass sie inzwischen mehr als das ewige Gespött der Schule ist. Aber Jan wird Annika als Ausbilder zugeteilt und es dauert nicht lange, bis sie erkennen muss, dass ein Herz nicht so schnell vergisst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot